Reflexintegrationsprogramm RIP

Einführung in das RIP* -  Reflexintegrationsprogramm 

für zukünftige Kursleiter
 

Grundkurs RIP   

4 Samstags-(Präsenz)Seminare
  Kurs März 2023:  04.3., 1.4., 6.5., 3.6.2023
 

Ort: Sozialpsychiatrisches Centrum Dr. Meyers
Südwall 15, 46282 Dorsten
Kursleitung: Renate Hohmann
Kontakt: 0177/3181045
Einführung: Dr. Ralph Meyers 


 jeweils von 9-18 Uhr
Sozialpsychiatrisches Centrum Dr. Meyers, Südwall 15, 46282 Dorsten
Kosten: 1000,-€
Gesamtbetrag fällig mit Anmeldung auf 
Kto. Renate Hohmann
DE08 3565 0000 0000 3918 13 bei der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe
Kontakt: 0177/3181045
renate-hohmann@gmx.de 
bei Zahlung Name und Adresse  über E-Mail angeben.

Erst mit Überweisung des vollen Betrags wird Ihre Buchung verbindlich.

Kurs für Fortgeschrittene 

Auf einem professionellem Niveau trainieren und die Lizenz erhalten, um Kursleiter auszubilden.
Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Einführungskurs und klinische Praxis mit RIP.
Starttermin: 04.03.2023
Inhalt der Fortbildung:
32 Stunden als Co-Coach im Grundkurs, darin ein zunehmender Anteil an selbstgeleiteter Teaching-Tätigkeit unter Supervision.
Zu jedem Seminartag 30min persönliche Supervision

Prüfung: Im Grundkurs, der begleitet wird einen halben Kurstag selbst erfolgreich gestalten, im Sozialpsychiatrischen Centrum Dr. Meyers einen Patienten nach RIP durchuntersuchen und eine Trainingsempfehlung mit den Patienten und Eltern anleiten.

Kosten: 300,-€ für Zusatzausbildung incl. Prüfungsabnahme
fällig mit Anmeldung auf Kto. Renate Hohmann, 
DE08 3565 0000 0000 3918 13 bei der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe
Kontakt: 0177/3181045
renate-hohmann@gmx.de 
bei Zahlung Name und Adresse  über E-Mail angeben 


Lizenzgebühr: um selbst Kursleiter ausbilden zu dürfen: 5% der Teilehmergebühren,

dies schließt dann die Lizenzgebühr mit ein

Inhalte Grundkurs

Kurstag 1:
Einführung in den Kurs
(Über)Leben mit Reflexen
Frühkindliche Reflexe
Bewegungsentwicklung
Einführung in Level 1
Wahrnehmung des eigenen Körpers
Sinnesorgane zur Wahrnehmungsverarbeitung
Atmung

Kurstag 2:
Einführung in Level 2
Körperrepertoire differenziert betrachten
Selbsterfahrung mit körpernahen Sinnen
Selbsterfahrung mit körperfernen Sinnen
Techniken zur Stressreduktion
Achtsamkeitstraining

Kurstag 3:
Einführung in Level 3
Untersuchungsprogramm für Ärzte und Therapeuten
Kriterien zur Selbst- und Fremdeinschätzung
Aufrichtung bis zum Stand
Fragebogen zur Verhaltensbeobachtung mit praktischer Einübung

Kurstag 4:
Übungsanleitungen in Theorie und Praxis
Zusammenhang von Übung und Selbstregulation
Übungen finden für die eigene Choreografie (Tanz)
Den eigenen Rhythmus finden
Die eigene Stimme einsetzen
Zusammenfassung, Abschluß und Zertifizierung